Herzlich Willkommen

Der Verein Bamboule Halle leistet schon viele Jahre umfassende Arbeit um den Pétanquesport, den einige auch unter der Bezeichnung Boule oder Boccia kennen, prominent und beliebt zu machen. In jedem Jahr gipfelt diese Vereinsarbeit in der Ausrichtung großer Sommerturniere im Pétanque mit internationalem Charakter auf hohem spielerischem Niveau. Wir hoffen hiermit neue sportliche Impulse für eine Weiterentwicklung des Pétanque in unserer Region und eine höhere Beachtung dieser recht unbekannten Sportart erreichen zu können.


Landesmeisterschaften feminin

Der zweite Streich ließ nicht lange auf sich warten. Claudi holte sich sich nicht nur Gold in der zweiten Liagarunde, sondern nun auch bei der Landesmeisterschaft feminin und damit auch den zweiten Landesmeister*innentitel in diesem Jahr nach Halle.


Boule und Wein

Die Veranstaltungen der Winzer*innen im nahegelegenen Höhnstedt bieten immer wieder eine gute Gelegenheit Sport und Genuss zu kombinieren. So können ausgedehnte Wanderungen entlang der Weinberge mit dem Besuch der urigen Straußwirtschaften und dem Spielfeld des Rollsdorfer Boulevereins attraktiv verknüpft werden.


Liga 2021

Kampfgeist, Teamgeist und Spaß am Spiel haben neben technischer Finesse zum Erfolg unserer Ligamannschaft in der zweiten Runde geführt. Es war ein Auf und Ab mit Aufholjagden, klaren Siegen, schwierigen Situationen und auch bitteren Niederlagen. Das war es, was uns Gold brachte und das was in Zukunft auch Dresden bringen wird … und zwar zu Fall. Diese Möglichkeit steht zumindest uns auch im kommenden Jahr offen.

Den Gesamtsieg sicherte sich am Sonntag zum wiederholten Male Dresden 1, diesmal jedoch schon den heißen Atem von Jena im Nacken spürend. In der letzten Begenung unterlag Dresden gegen Stahlball 1 und Chemnitz 1 (das Tangi-Team) konnte durch einen Sieg gegen Jena noch den zweiten Platz erspielen.


Landesmeisterschaften Triplette 2021

Bei der Landesmeisterschaft erreicht Hannes (Bamboule) mit Karl und Albert aus Leipzig den ersten Platz. Glückwunsch!!! Im Finale bezwangen sie Jens Riedel, der am Ende Dritter wurde. Martin, Felix und Matthias (Bamboule) wurden mit zwei Niederlagen und zwei Siegen zwar nur 11, waren aber stolz darauf, in der ersten Partie den späteren Landesmeistern nach einem spannenden Spiel denkbar knapp mit 12 zu 13 unterlegen zu sein.


Winterzyklus pausiert

Wegen der aktuellen Verordnungslage pausiert der erst junge Winterzyklus bis auf Weiteres.